LOCKDOWN BIS 6. DEZEMBER

Die Bundesregierung hat am 14. November neue Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen, es kommt zu einem harten Lockdown. Davon sind leider auch wir betroffen.

Schon seit 3. November müssen Sportstätten für den Amateursport bis mindestens 6. Dezember geschlossen bleiben. Auch wir dürfen in diesem Zeitraum nicht aufsperren. Im „Soft-Lockdown“ durften wir noch im Freien spielen, ab 17. November ist das mittlerweile leider auch verboten.

„Wir leben in einer intensiven Phase einer zweiten Welle, wir erleben eine massive Beschleunigung der Infektionszahlen. Auch in unserem Gesundheitssystem gibt es begrenzte Kapazitäten, daher erfordert die Situation ein Handeln. Mit harten Maßnahmen werden wir die Ansteckungszahlen nach unten drücken“, erklärt Bundeskanzler Sebastian Kurz die neuen Maßnahmen.

„Das sind dramatische Eingriffe für unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Die Einschränkungen sind uns nicht leicht gefallen, sind aber notwendig“, so Kurz im Rahmen der Lockdown-Pressekonferenz.

Wir hoffen, dass der neue Lockdown schnell vorüber geht und wir euch bald wieder auf unserer Anlage begrüßen dürfen. Im Dezember soll es zu schrittweisen Lockerungen kommen… 

Die ausgefallenen Trainingsstunden bekommt ihr selbstverständlich am Saisonende rückerstattet.

Bleibt’s gesund und bis bald!