Anmeldung für Sommersaison gestartet – Erste Freiplätze ab März!

Trotz derzeitigem Lockdown (alle Infos gibt’s hier) und dem damit verbundenen „Winterschlaf“ für den Tennissport, planen wir bereits die kommende Sommersaison. Planmäßig wollen wir am 12. April in die Freiluftsaison starten. Aus heutiger Sicht gehen wir davon aus, dass die Freiluftsaison ohne Probleme stattfinden kann.

Freiplätze wahrscheinlich ab März

Wir haben bereits mit dem Auswintern der über den Winter freistehenden Plätze (Plätze auf denen sich keine Traglufthallen befinden) früher begonnen. Das heißt, der Tennisbetrieb im Freien – natürlich witterungsabhängig – wird auf einigen Plätzen schon früher beginnen können. Wir rechnen hier mit Mitte März.

Hier könnt ihr dann schon vor Beginn des offiziellen Saisonstarts Trainings buchen oder Plätze anmieten um frei zu spielen. Diesbezüglich werden wir euch auf dem Laufenden halten!

Hallenbetrieb wird es keinen mehr geben, wir bereiten die Hallen auch gerade zum Abbau vor, damit wir möglichst schnell mehrere Freiluft-Plätze zur Verfügung haben. Auch hier bitten wir noch um ein wenig Geduld.

Nachdem die heurige Wintersaison also alles andere als planmäßig verlaufen ist, freuen wir uns schon umso mehr auf den Start der kommenden Freiluftsaison!

Jetzt für Kurse anmelden!

Der Plan ist es mit dem vorhandenen Kursplan aus dem Winter in die Freiluftsaison zu starten. Kurstage, Kurszeiten, Gruppenzusammenstellungen (Spielstärken der Spieler/innen haben sich nicht verändert) etc. bleiben unverändert. 

Die Anmeldung für die Sommerkurse läuft auf Hochtouren, sichert euch also jetzt schon euren Platz!

Zusätzliche Trainingszeiten die aufgrund von Homeschooling eventuell auch Vormittags möglich sind können flexibel hinzugebucht werden

Corona-Garantie

Bei neuerlicher Absage der Buchungen auf Grund behördlicher Bestimmungen, werden nicht gespielte Kurswochen am Ende der Sommersaison rückerstattet.